Sunday, 25 September 2016

DIVIDE PAKISTAN TO ELIMINATE TERRORISM



26.September 2016

Frau Sabine Sparwasser

Die Sonderbeauftragte der Bundesregierung für Afghanistan und Pakistan

Auswärtiges Amt

D-11013 Berlin

Deutschland

Thema: Antrag auf Überprüfung der deutschen Außenpolitik gegenüber Pakistan

Exzellenz

Es ist mir eine Freude, einige Zeilen für Ihre Aufmerksamkeit über die aktuelle deutsche Außenpolitik gegenüber Pakistan zu schreiben.

Meiner Meinung nach, und als ich habe einen festen Glauben, dass Pakistan nicht ein ehrlicher Partner im Krieg gegen den Terrorismus aus mehreren Gründen. Pakistan ist seit jeher von militärischen Establishment regiert, die Pakistans zerbrechliche Natur in vielerlei Hinsicht bewährt. Pakistan ist ein Land, in dem wir beobachten können, dass Staat im Staate führen durch militärische Establishment seit dem letzten vielen Jahren ist.

Auf der einen Seite dieses Land ruft Pakistan gegen Verletzung der Menschenrechte in Kaschmir und auf der anderen Seite, militärische Establishment Pakistans hat in Verletzung der Menschenrechte in der Provinz Belutschistan und Karachi durch Verfolgung und belagernden Balochistan und Karachi (Hafenstadt Pakistan beschäftigt gewesen, wo Urdu gesprochen Menschen leben seit 1947).

In Wirklichkeit hat Pakistan zwei Gesichter. Eine Seite ist für die Welt, dieses Land als ehrlicher Partner im Krieg gegen den Terrorismus zu sehen, und die andere Seite ist grausamer gegenüber den Menschen in Belutschistan und Karachi leben, die konsequent bedroht sind von schlimmen Folgen von pakistanischen Militärs.

Es war Pakistan, die unterschiedliche TALIBAN terroristischer Gruppen in Anfang der 1990er Jahre unter dem Kommando von General Zia (der Militärdiktator ) gemacht hatte, gegen die sowjetischen Truppen in Afghanistan Basis zu kämpfen. Pakistans Militär Generäle gefeiert immer ihren Sieg gegen Sowjets und betrachtet sich selbst und die Taliban Terrorgruppen als Helden.

Nach Abzug der sowjetischen Militär aus Afghanistan, Pakistan verwendet diese verschiedenen TERRORIST Taliban-Gruppen für die Zwecke mit dem Ziel, den internationalen Terrorismus zu fördern, die Welt zu erobern und SHARIA in der ganzen Welt durchzusetzen. Pakistan ist das einzige Land in der Welt, wo Terrorismus betrachtet wird als ein religiöses Ritual und Jugendliche aus bestimmten Provinzen speziell geschult sind, gehirngewaschen und Terroristen zu werden versucht. Die internationale Gemeinschaft hat es versäumt, diese Praxis von Pakistan zu stoppen, wo es spezielle U-Bahn-Institutionen, die solche Terroristen auf täglicher Basis vorzubereiten und die gelehrt werden für einen massiven JIHAD im Nahen Osten bereit zu sein. Das bedeutet, dass Pakistan ist heimlich in der aktuellen Welle des Terrorismus im Nahen Osten und im Westen beitragen. Pakistan hat immer sicherer Hafen für Terroristen gewesen. Dies ist eine offenkundige Tatsache, die niemals geleugnet werden, aber Pakistan ist noch vorhanden, ohne Begründung. Es ist eine unmittelbare Notwendigkeit, die Geographie von Pakistan zu verändern, die Welt sicherer und sicherer zu machen.

Nun muss die gleiche Pakistan hat sich für eine gemeinsame militärische Übung auf pakistanischem Boden russischen Militärpersonal begrüßt. Die ganze Welt verurteilt Rolle Russlands in Syrien aber Pakistan ist derzeit involviert in militärischen Übungen mit der russischen Armee leitend, so wie Russen zu ermöglichen, über die Bekämpfung der militärischen Konfrontation in den hügeligen Bahnen zu lernen. Das ist das wahre Gesicht von Pakistan. Pakistan kann man nicht trauen.

Auf der einen Seite hat Milliarden von Dollar aus den USA im Namen des Kampfes gegen Taliban- und auf der anderen Seite Pakistan gesammelt, versucht, Pakistan zu machen '' neue Freunde '' gegen die USA und die Europäische Union. Pakistan weiß sehr gut über die Rolle Russlands in der Krise in der Ukraine gezwungen Besetzung der Krim, aber Pakistan hat seine eigene '' Einstellungen '', die sehr gefährlich und unberechenbar sind. Pakistan hat nie Rakete hergestellt. Alle Raketen werden von der chinesischen Regierung geliefert. Diese Raketen sind in der grünen Farbe von Pakistan Armee gemalt. Diese Raketen werden auf Pakistans Boden getestet. Pakistan ist ein weiterer NORTH KOREA für China Indien zu konfrontieren. Pakistans derzeitige Premierminister wurde als finanziell korrupte Person ausgesetzt und sein Vermögen auf der ganzen Welt ist nicht mehr verborgen.

Pakistans militärische Establishment begeht Menschenrechtsverletzungen in Balochistan und Karachi (und anderen Städten der Provinz Sindh, wo Urdu sprechenden Menschen leben). Allerdings ist es sehr enttäuschend, dass die Welt nicht auf diese Grausamkeiten konzentriert sich durch die pakistanische Armee verpflichtet.

Deutschland ist ein wichtiges Land in der ganzen Welt. Deutschland vertritt grundsätzlich EUROPÄISCHE UNION und die deutsche Politik spiegeln die Gefühle vieler Länder in Europa. Deutschland sollte nicht amerikanischen Richtlinien in Sachen Pakistan folgen, sondern sollte eine unabhängige Politik der eigenen über Pakistan haben.

Es besteht ein dringender Bedarf an einer effektiveren und starke Verurteilung Pakistans aktuelle politische Verhalten. Es sollte eine unabhängige Untersuchung über die Menschenrechtsverletzungen und die Verfolgung von politischen Arbeiter in Balochistan und Karachi sein. Pakistan muss sofort diszipliniert werden.

Wir sollten keine Zeit in zeremoniellen diplomatischen Beziehungen zu Pakistan verschwenden, die zwei Gesichter hat. Deutsch Regierung sollte genau beobachten und die aktuelle Situation in Balochistan und Karachi zu analysieren.

Ich hoffe, dass die deutsche Regierung wird sicher meine Anfrage prüfen und eine Dringlichkeitssitzung über die aktuelle Situation in Balochistan und Karachi zu organisieren.

Mit freundlichen Grüßen.

JAMALUDDIN SYED

GERMANY

TEL +49 17672946903

Thursday, 25 August 2016

ALTAF HUSSAIN FINALLY SAYS WHAT SYED JAMALUDDIN HAS BEEN SAYING SINCE LAST 15 YEARS


Breaking News:- Altaf Hussain Phone Call LEAKED... von pakawaam1 ALTAF HUSSAIN HAS FINALLY REPEATED WHAT SYED JAMALUDDIN HAS BEEN SAYING SINCE LAST 15 YEARS. SYED JAMALUDDIN WROTE TWO BOOKS ''DIVIDE PAKISTAN TO ELIMINATE TERRORISM'' AND ''FORMATION OF REPUBLIC OF JINNAHPUR''. ALTAF HUSSAIN HAS NOW REALIZED THAT ONLY SOLUTION IS DISINTEGRATION OF PAKISTAN AS PROPOSED BY SYED JAMALUDDIN BACK IN 2001. THERE ARE SEVERAL VIDEOS OF SYED JAMALUDDIN IN WHICH SYED JAMALUDDIN PREDICTED THAT PAKISTAN WOULD BE DISINTEGRATED IN THE NEAREST FUTURE. ALTAF HUSSAIN HAS TODAY REPEATED EXACTLY WHAT SYED JAMALUDDIN HAS BEEN SAYING SINCE 2001.

Tuesday, 24 November 2015

WHY PUNJABI RANGERS ARE BEING SPARED IN KARACHI / HYDERABAD?

I just dont understand as to why Altaf Hussain is still giving space to PUNJABI RANGERS in the urban centres of Sindh province. Karachi and Hyderabad are collectively having population of urdu speaking nation to the extent of 20 million. I am surprised as to why MQM has not yet declared war against PUNJABI RANGERS in these cities. If I would have been in place of Altaf Hussain, I would have long given call for mass murders of all PUNJABI RANGERS on the streets of Karachi and Hyderabad so much so that bodies of dead PUNJABI RANGERS would have been sent back to Punjab in pieces. I still wonder the philosophy of Altaf Hussain to spare PUNJABI RANGERS who had been openly violating human rights in Karachi and Hyderabad since last many years and particularly during the last one year at the behest of Punjabi Chief of Army Staff who is busy in being photographed with his American Masters in USA. If Altaf Hussain is a true leader of urdu speaking nation, time has come that he should give call for an independent state for urdu speaking nation instead of undergoing yet another useless experiment of staying in the socalled ''main stream politics of Pakistan''. The question is ''FOR WHAT?'' Altaf Hussain thinks that still urdu speaking nation must shed more blood and get more youth killed in Karachi and Hyderabad? If this is what Altaf Hussain wants, then we must all forget of any independence and rather pray for death of Altaf Hussain so that next person to become head of MQM must respond to the brutalities committed by PUNJABI RANGERS and declare WAR OF INDEPENDENCE against Pakistan. Regardless of Nawaz government or any other future government which may rule Pakistan, this is for sure that urdu speaking nation will remain isolated and under the Punjabi military siege with this and that pretext. I urge all urdu speaking youth to get up and confront PUNJABI RANGERS on the streets of Karachi and Hyderabad as soon as possible before its too late. We must ensure that PUNJABI RANGERS are eliminated like sacrificial animals and parts of their bodies are returned to Punjab in plastic bags so that no Punjabi would ever think of visiting Karachi/Hyderabad again. Once we gain independence, Punjabis can surely visit our independent land by obtaining visa.

Sunday, 2 August 2015

ALTAF HUSSAIN AND MQM FINALLY FOLLOWING SYED JAMALUDDIN'S ADVICE

https://www.youtube.com/watch?v=9ACBFZhFVgk&spfreload=10 WHAT SYED JAMALUDDIN WROTE ON FEBRUARY 7, 2013 AND WHAT SYED JAMALUDDIN WROTE IN HIS BOOK 'FORMATION OF REPUBLIC OF JINNAHPUR' (2006) ABOUT 'WHAT MQM SHOULD DO NOW' APART FROM PROPOSING UN RESOLUTION FOR LIBERATION OF URDU SPEAKING PEOPLE, NOW ALTAF HUSSAIN IS FOLLOWING EXACTLY WHAT SYED JAMALUDDIN HAD WRITTEN AND PROPOSED. SYED JAMALUDDIN HAS BEEN CAMPAIGNING FOR MAKING OF AN INDEPENDENT STATE FOR URDU SPEAKING PEOPLE SINCE 2001. NOW ALTAF HUSSAIN AND MQM HAVE UNDERSTOOD FINALLY THAT WHAT SYED JAMALUDDIN HAD SAID IS THE REAL SOLUTION.

WELL DONE ALTAF HUSSAIN

WELL DONE ALTAF HUSSAIN. FINALLY ALTAF HUSSAIN HAS SAID EXACTLY WHAT SYED JAMALUDDIN HAS BEEN WRITING SINCE LAST MANY MONTHS ABOUT POSSIBLE INDIAN ATTACK ON PAKISTAN UNDER AUSPICES OF NATO FORCES. SYED JAMALUDDIN HAS BEEN DEMANDING INDIAN ATTACK ON PAKISTAN SINCE LAST TWO YEARS AND ALSO ASKED NATO FORCES TO ENTER PAKISTAN TO SAFEGUARD RIGHTS OF URDU SPEAKING PEOPLE LIVING UNDER SIEGE IN PROVINCE OF SINDH. READ ALL ARTICLES WRITTEN BY SYED JAMALUDDIN ON HIS TWO BLOGS www.dividepakistan.blogspot.com and www.jinnahpur.blogspot.com